Sollten im Moment keine Parzellen zu vergeben sein können Sie trotzdem bei uns Mitglied werden. Voraussetzung ist, dass Sie in der Stadt Passau wohnen. Unsere Parzellen sind vorzugsweise für Familien gedacht.

Einen entsprechenden Aufnahmeantrag finden Sie unter dem Link "Mitglied werden" im Menü "Über uns".

 

Wenn Sie als passives Mitglied zu unserem Verein gehören, haben Sie Aussicht darauf eine der nächst frei werdenden Parzellen zu beziehen.
Freie Parzellen werden erst an alle passiven Mitglieder vergeben, danach erst an die Vormerkungen (kein Vereinsmitglied). Einen entsprechenden Vormerkantrag finden Sie ebenfalls unter dem Link "Mitglied werden".

 

Übernahme einer Parzelle:

Nach der Kündigung eines Vereinsmitgliedes wird die Parzelle von unabhängigen Schätzern bewertet.

Geschätzt werden Gartenhütte, Bebauungen, Bepflanzungen (alles was für eine kleingärtnerische Nutzung notwendig ist).

Die Kosten der Ablöse belaufen sich im Regelfall zwischen 3.000 und 4.000 Euro.

 

Kosten nach der Übernahme:

Jährlich insgesamt zwischen 150 € und 250 €, setzt sich zusammen aus:

Jährlicher Vereinsbeitrag

Pachtgebühr

Wasserverbrauch

Entnahme von Arbeitsstrom

Toilettenreinigung

Versicherung (wenn gewünscht)